Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  

21.9.2017 01:45      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Bitcoin bei der Post
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Thunder Power


 
Journal.at Euroguide Geld
Geld  30.11.2016 (Archiv)

Mehr Kredit wegen geringen Zinsen

Die historische Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zeigt erste Wirkungen bei Unternehmen in der EU.

Wie die Währungshüter heute, Montag, in Frankfurt bekannt gegeben haben, vergaben die Finanzinstitute im Oktober dieses Jahres binnen Jahresfrist im Euro-Gebiet 2,1 Prozent mehr Darlehen an Unternehmen. Das ist der höchste Anstieg seit Mitte 2011.

Ein Blick auf zwei Monate zuvor zeigt den Anstieg, denn im September hatte das Plus bei 2,0 Prozent gelegen. Die Privathaushalte erhielten von den Geldhäusern im Oktober 1,8 Prozent mehr Kredite als ein Jahr zuvor. Die für die Eurozone wichtige Geldmenge M3 nahm um 4,4 Prozent zu. Experten hatten mit 5,0 Prozent gerechnet.

Die EZB hält die Leitzinsen auf einem historischen Tief und überflutet seit dem Frühjahr des vergangenen Jahres das Bankensystem über den Kauf von Wertpapieren - insbesondere Staatsanleihen - mit Geld. In Summe umfasst das aufgelegte Programm der EZB 1,74 Bio. Euro. Es soll noch bis mindestens Ende März des kommenden Jahres greifen.

Die EZB will mit ihrer Niedrigzinspolitik unter anderem Banken zur stärkeren Vergabe von Krediten für Unternehmen und Privathaushalten bewegen. Ziel ist es letztlich, auf diesem Wege die Konjunktur in der Eurozone anzuschieben. Finanzbeobachter rechnen indes damit, dass die EZB am 8. Dezember auf ihrer Zinssitzung beschließen werden, die Ankäufe fortzuführen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kredit #Zinsen #Europa #Finanzierung #Geld #Euro


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Leitzins, Inflation und Wachstum
Die EZB senkt den Leitzinssatz auf 0% und will damit Geld in die Wirtschaft verschenken, das diese ankurb...

Ein Kredit ohne Schufa - warum?
Bei sehr vielen Menschen besteht der Bedarf an einem Kredit aus den unterschiedlichsten Gründen. Dabei is...

Zinsen für Kredite erhalten?
Die Krise hat insbesondere rund um Frankenkredite besondere Effekte. Neben Sparguthaben mit Strafzinsen g...

1,25% Kreditzinsen per Netzwerk
Ein neues Konzept für Kredite erlaubt günstige Zinsen und trotzdem (oder gerade deshalb) persönliche Bera...

Mehr Geld braucht das Volk
Es gibt zahlreiche Gründe, weshalb viele Menschen eines Tages an den Punkt kommen, an dem sie um einen Kr...

Zinsen: Kredit oder Leasing?
Die Banken überschlagen sich wieder mit Finanzierungsangeboten, auch jene für neue Autos. Und auch angesi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net