Journal.at   26.7.2021 18:53    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hello Bank geht zu Bawag/Easybank
Eurozone: Mehr Wachstum
Steuerservice von AmazonWegweiser...
Mehr Onlinebanking
Kryptowährungen kontroversiell
Registrierungspflicht kommt wieder
Milliarden in Bitcoin
Jobs für FreelancerWegweiser...
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Beste Oberklasse


 
Journal.at Euroguide Geld
Tipps  28.02.2013 (Archiv)

Job-Ticket steuerfrei

Wenn Mitarbeiter mit den Öffis zur Arbeit kommen, darf der Arbeitgeber künftig das 'Job Ticket' steuerfrei kaufen. Öffentlich zur Arbeit fahren wird damit billiger.

Das funktioniert so: Der Arbeitgeber kauft das Ticket für den Öffentlichen Verkehr und setzt es buchhalterisch von der Steuer ab. Das Weiterreichen des Tickets an den Arbeitnehmer erhöht dessen Lohn nicht, d.h. steigert die Kosten und Lohnnebenkosten für den Mitarbeiter nicht (kein 'Sachbezug'). Ein Anspruch auf Pendlerpauschale muss nicht gegeben sein.

Firmen können Fahrscheine damit als Incentives steuerschonend an die Mitarbeiter weiter geben. Als Anreiz für alle Beteiligten, den öffentlichen Verkehr zu unterstützen, wurde diese Regelung gestern im Parlament beschlossen und mit Anfang dieses Jahres rückwirkend eingesetzt.

Die Unternehmen müssen die Kosten des Job-Tickets übrigens nicht komplett tragen, hier ist es Abmachungssache mit den Mitarbeitern, inwieweit Kosten weiter verrechnet werden oder Leistungen in dieser Form steuerlich vorteilhaft als Bonus ausgezahlt werden. Steuervorteile gibt es nur für Mehrleistungen durch den Betrieb, Zahlungen durch den Mitarbeiter gelten gehaltsumwandelnd, sind also beim Gehalt nicht steuerlich im Vorteil.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Job #Ticket #Öffentlicher Verkehr #Steuer #Gehalt #Pendler #Pauschale #Mitarbeiter #Unternehmen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Umverteilung für ältere Arbeitnehmer
Im Kampf gegen Arbeitslosigkeit älterer Mitarbeiter setzt die Regierung auf die Senkung von Lohnnebenkost...

Änderungen 2013 für Autofahrer
Das neue Jahr bringt auch wieder für uns Autofahrer Änderungen mit sich. Wir üblich greift der Staat dabe...

Pendlerpauschale 2013
Die Regierung hat sich geeinigt und in der üblichen vor-Wahl-und-Weihnachtlichen Geldgeberlaune auch für ...

Pendlerpauschale ist Anrecht auf Kostenersatz
Pendler fahren nicht aus Jux und Tollerei jeden Tag weite Strecken in die Arbeit und verlieren dadurch vi...

Pendler-Pauschale oder Kilometergeld
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation

Aktuell aus den Magazinen:
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube
 Jetzt brauchen Junge Schutz Corona und die Gesellschaft

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple