Journal.at   25.10.2020 19:51    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Bitcoin via Paypal
Österreicher meiden Kryptowährungen
China kommt Firmen teuer
Viel Geld in der Cloud
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Brexit und Jobs


 
Journal.at Euroguide Geld
Wirtschaft  27.11.2013 (Archiv)

Spione lassen Vertrauen schwinden

Die amerikanische IT-Wirtschaft erleidet schweren wirtschaftlichen Schaden aufgrund der flächendeckenden Kommunikationsüberwachung durch den US-Geheimdienst NSA. Insolvenzen aufgrund des Vertrauensverlustes sind wahrscheinlich.

Schätzungen zum erwarteten Schaden bis 2016 schwanken je nach Institut zwischen 22 und 180 Mrd. Dollar. US-Firmen berichten immer wieder von zurückgehenden Umsätzen oder gefährdeten Geschäften aufgrund der Geheimdienstaktivitäten. Analysten des IT-Giganten Cisco sprechen bereits von 'einem neuen Level' der Enthüllungen, als kürzlich eine US-Behörde bekannt gegeben hat, dass sogar Verschlüsselungsstandards durch die NSA unterminiert sein könnten. 'Das wäre ein entscheidender Schlag gegen das Vertrauen, das man im Internet und in Sicherheitskreisen braucht', so die Experten. Die Befürchtungen zum Vertrauensverlust wurden jetzt wahr: Laut Cisco liegt der Umsatzrückgang in Entwicklungsländern aufgrund des NSA-Skandals bei rund zwölf Prozent.

Wolkige Aussicht für Cloud Computing

Die Zukunft der IT sehen die Konzerne in der Cloud. Dienstleistungen und Software 'in der Wolke' sind serverbasierte Angebote, bei denen Software und Daten über Browser zum Kunden gelangen. Solche Server auf amerikanischen Boden sind hauptbetroffen von den Spitzelattacken, deren Betreiber - allesamt US-Großkonzerne und die bekannten Namen im Web - spüren die Auswirkungen am stärksten.



Beim Telekommunikationsanbieter AT&T droht die Übernahme der europäischen Vodafone wegen der bekannten Verbindungen zur NSA zu scheitern. Europäische Politiker wollen den US-Konzern einer strengen Prüfung unterziehen, bevor sie grünes Licht geben. Nicht gerade zuträglich ist dabei, dass laut New York Times AT&T auch die CIA Daten von Auslandstelefonaten weitergibt - gegen Zahlung von zehn Mio. Dollar pro Jahr.

Norwegens größter Telko Telenor hat Pläne gestoppt, wonach alle Firmenkundendaten in die Cloud zu Microsoft transferiert werden sollten, wie die Osloer IT-Nachrichtenseite digi.no berichtet. Und laut einem Bericht der New York Times erwägt Brasilien Gesetze einzuführen, wonach US-Firmen brasilianische Kundendaten nicht außer Landes speichern dürfen. Google hat gewarnt, dass durch solche Bestimmungen amerikanische Technologiefirmen dort keine Geschäfte mehr machen könnten.

Auch IT-Experte Ed Felten von der Princeton University warnt vor den wirtschaftlichen Folgen der Bespitzelung: 'Das wird US-Unternehmen einen Wettbewerbsnachteil bescheren, weil die Leute glauben werden, dass die Firmen nicht die Möglichkeit haben, ihre Kunden zu schützen. Leute werden vermuten, dass Unternehmen ihre Kunden über die Sicherheit anlügen müssen.' Senator Ron Wyden drückt es drastischer aus: 'Wenn ein Feind aus dem Ausland die Wirtschaft so stark schädigen würde, wären die Leute mit Mistgabeln auf der Straße.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Cloud Computing #NSA #USA #Sicherheit #Datenschutz #Spionage #Insolvenzen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Yahoo in Datenschutz-Kritik
Nicht die 500 Mio. Adressen, die Hacker erbeutet haben, sondern der gewährte Zugriff für die NSA macht de...

Überwachte Prüfungen
Überwachungs-Software, die Studenten an Betrugsversuchen hindern soll, ist an vielen US-Universitäten inz...

Wirtschaftsspionage und die Cloud
Unternehmen fühlen sich in Sachen Wirtschaftsspionage durch Geheindienste schutzlos ausgeliefert. Das geh...

Photoshop und Lightroom billig aus der Cloud
Adobe hat zunächst Fotografen mit dem neuen Mietmodell vor den Kopf gestoßen. Nun will man mit angepasste...

NSA, Prism und Spitzel im Internet
Insider und Whistleblower stellen für Regierungsstellen mit ihren sensiblen, strenggeheimen und teils ill...

CMS und Shop aus der Google-Cloud
Die Google App Engine ist ein Speicherplatz und Serverdienst bei Google, der Websites auch direkt aus der...

Die Cloud, der Strom und die Abhängigkeit
Cloud Computing, das Nutzen von Ressourcen aus dem Netz, ist in aller Munde. Das Netz an sich sowieso. Un...

Mehr Drive für die Cloud
Onlinespeicher sind ein großer Trend, wenn man aktuelle Neuerungen verfolgt. Web-Festplatten wie Dropbox,...

Office 365 in der Cloud
Microsoft hat heute, Dienstag, das Cloud-Paket 'Office 365' offiziell gestartet. Damit schlägt der Konze...

Cloud Computing nicht Business-tauglich
Den Beweis für diese Aussage haben just jene Unternehmen gebracht, die so sehr auf die Vorteile von Cloud...

Mehr Sicherheit in der Cloud
Cloud Computing birgt für Unternehmen in puncto Sicherheit nicht nur hohe Risiken, sondern kann dazu beit...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.
 Bewerbung mit Video Film-Portrait statt Bewerbungsmappe?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple