Journal.at   8.12.2021 04:32    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Digital souverän
Indien bucht nicht mehr automatisch ab
Mehr US-Bitcoin
Ransomware bedroht Unternehmen
Bargeldlos ist in
Social Investment
USA: Schuldenberg
Hello Bank geht zu Bawag/Easybank
Jobs für FreelancerWegweiser...
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Ford Ranger 2023


 
Journal.at Euroguide Geld
Aktuell  27.10.2017 (Archiv)

Firmen unter Cyber-Beschuss

Nach dem jüngsten Befall öffentlicher Einrichtungen mit der Ransomware 'WannaCry' verbreitet sich in Russland und der Ukraine nun die Schadsoftware 'Badrabbit'.

Auch in der Türkei und Bulgarien wurden erste Fälle des Verschlüsselungs-Tools gemeldet. Der Code scheint es vor allem auf Netzwerke von Unternehmen abgesehen zu haben. Badrabbit wurde über Nachrichtenwebseiten verbreitet. Erste Opfer waren die Nachrichtenagentur Interfax, der Flughafen von Odessa und die Metro von Kiew. Experten rechnen mit einer Verschlimmerung der Lage in den kommenden Stunden und Tagen.

Der Sicherheitsfirma ESET zufolge handelt es um eine Variante der Ransomware 'Diskcoder.D'. Installieren nichts ahnende Nutzer die per Drive-by-Download auf einer Webseite heruntergeladene Datei, setzt die Verschlüsselung ein. Laut IT-Security-Spezialist Kaspersky soll es sich hierbei angeblich um einen Adobe-Flash-Installer handeln.

Kaspersky vermutet indes eine zielgerichtete Attacke gegen Unternehmensnetzwerke. Die Folgen nach einer Infektion mit Badrabbit sind fatal und für die meisten Firmen kostspielig. So hat die betroffene Agentur Interfax zwischenzeitlich keine Meldungen mehr an Kunden ausliefern können. Die Cyber-Kriminellen verlangen von ihren Opfern ein Lösegeld in der Höhe von 0,05 Bitcoin (rund 230 Euro), zu zahlen binnen 40 Stunden nach der Infektion.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Cybercrime #Viren #Ransomware



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ransomware in Spitälern
Die Spitäler sind nicht nur durch Covid-Corona-Viren gefordert. Auch der Angriff mit Computerviren wird z...

Crypto-Mining in Chrome
Google will im Chrome Web Store künftig keine Browser-Erweiterungen mehr zulassen, die dem Schürfen von K...

Drei Viertel von Ransomware geplagt
Der Großteil der Firmen wurde im Schnitt sechsmal von Cyber-Erpressern attackiert. Dabei verursachten die...

Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Die Kryptowährung Ethereum verlor in den letzten Tagen rund 25 Prozent des Werts. Aber auch der Bitcoin, ...

Locky und Wannacry bleiben unbekannt
Egal, ob 'Locky', 'TeslaCrypt', 'CryptXXX' oder 'WannaCry' - für vier von zehn Internetnutzern ist Ranso...

Immer mehr Ransomware
Die Bedrohung durch Ransomware ist sowohl für private User als auch für Unternehmen rapide angestiegen. L...

Ransomeware zu billig und erfolgreich
Russische Ransomware-Bosse verdienen mit ihrer Erpresser-Software gut. Denn so ein Hintermann kommt im Sc...

FBI gegen Erpresser-Trojaner
Das FBI hat Firmen um Unterstützung bei der Aufklärung einer böswilligen neuen Malware-Bedrohung per Vers...

Open Source Ransomware
Der türkische IT-Security-Forscher Utku Sen hat mit 'Hidden Tear' eine quelloffene Software veröffentlich...

Erpressung von Webmastern
Der Informationssicherheits-Spezialist High-Tech Bridge hat einen neuartigen Angriff beobachtet, der Dat...

Royal Malware
Während die Weltöffentlichkeit gespannt nach Großbritannien schielt, um die neuesten Details zum blaublüt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Zaghaftes Öffnen in Wien Weiterhin Corona-Schutzmaßnahmen erforderlich
 2,6 Mio. für Solosechser Einzelner Gewinner bei Lotto 6 aus 45
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple