Journal.at   24.7.2024 05:38    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Zinssenkung in Europa
Geld und GeschlechtWegweiser...
Förderung für eAutos: THG-Quote erhaltenWegweiser...
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Journal.at Euroguide Geld
Geld  18.01.2019 (Archiv)

Der Preis von Abo-Diensten

84 Prozent der Konsumenten unterschätzen ihre Ausgaben für Abo-Dienste wie Netflix, Spotify und Amazon Prime und Co. Das zeigt eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Waterstone Management.

Demnach geben die Befragten im Schnitt monatlich doppelt so viel für derartige Services, einschließlich Dating-Apps, Kabelfernsehen sowie WLAN aus als angenommen.

Die Umfrageteilnehmer schätzen, monatlich etwa 111 Dollar (rund 97 Euro) in oben genannte Dienstleistungen zu investieren. Die Wahrheit zeigt jedoch ein anderes Bild: So sind es vielmehr 237 Dollar, die monatlich das Konto verlassen. Für die vorliegende Erhebung hat das Unternehmen 2.500 Personen in den USA befragt.

Unabhängig von dieser ernüchternden Erkenntnis fühlen sich die Befragten aber dennoch zufrieden, was die Services, insbesondere von Netflix, Amazon Prime, Kabelfernsehen und Spotify, angeht. Tatsächlich haben auch die kürzlich stattgefundenen Tariferhöhungen von Netflix in den USA keinen negativen Effekt auf die Zahl der Abonnenten.

Monatliche Fixkosten, die durch derartige Services und Mitgliedschaften entstehen, sind eine gute Gelegenheit, um Geld zu sparen, so die Experten. Meist denken die Betroffenen nur daran, was ein Abo monatlich kostet, während die jährlichen Ausgaben, ganz zu schweigen von den Kosten für ein Jahrzehnt, völlig ausgeblendet werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Abo #Netflix #Amazon #Kosten



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geld von Amazon zurück
Die AK in Österreich hat Preiserhöhungen via AGB-Klauseln gerichtlich angegangen und in einem Vergleich d...

Netflix-Vergleich: Bis zu 30 Euro für langjährige Kunden
Die Arbeiterkammer hat in Österreich einen Vergleich mit Netflix erreicht, wo eine Preiserhöhung in 2019 ...

Tinder: Teures Abo
Die Dating-App Tinder arbeitet an der Neuausrichtung seines Images, das künftig vor allem stärker auf Sin...

Rock und Klassik verlieren in Spotify
Vor allem Genres mit kurzen Songs, die von Nutzern mit langer Hördauer und wenig Budget gehört werden, pr...

Spotify-Polls
Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet mit dem Feature 'Polls' momentan Umfragen innerhalb von Po...

podimo: Netflix für Podcasts
Aufreger und Zukunftschance? Podimo macht Wirbel um den Start im deutschsprachigen Bereich ab 2020....

Geld für Amazon Prime zurückfordern
Der 'AK Vergleich', eine einvernehmliche Lösung zwischen Amazon und der klagenden Arbeiterkammer in Öster...

67 Minuten Onlinefilme
2018 werden Menschen rund 67 Minuten am Tag damit verbringen, Online-Videos anzuschauen. Die Länge der ve...

Youtube Premium und Music
Auch Europa kommt nun in den Genuss der neuen 'Red'-Variante eines bezahlten Youtube-Kontos....

Empfehlungen uninteressant?
Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video und HBO NOW wollen mit der Kategorie 'Empfohlene Videos...

Digitale Geschenke im Trend
Nicht nur Gutscheine, sondern auch Wertguthaben bei Onlinediensten erfreuen sich größter Beliebtheit zu W...

Top-Gear: Team wechselt zu Amazon
Die weltweit stärkste Auto-Sendung im Fernsehen kommt aus England und wird von der BBC produziert. 'TopGe...

Youtube ohne Werbung
Google hat seinen Partnern bereits mitgeteilt, dass in einigen Monaten eine User-Art eingeführt wird, die...

   






Top Klicks | Thema Geld | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple