Journal.at   22.1.2022 00:33    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hat Paypal Geld von Kunden gestohlen?
Steuern auf Kryptogewinne
Neuer Euro ab 2024
Digital souverän
Indien bucht nicht mehr automatisch ab
Mehr US-Bitcoin
Ransomware bedroht Unternehmen
Bargeldlos ist in
Jobs für FreelancerWegweiser...
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Content 2022


 
Journal.at Euroguide Geld
Geld  18.12.2021

Steuern auf Kryptogewinne

Die Kapitalertragssteuer soll auch auf Bitcoin-Gewinne gelten. 2022 wird daher auch beim Kryptogeld die Hand des Staates kräftig aufgehalten.

Wer aktuell die sinkenden Kurse bei Bitcoin und Co. ansieht, wird sich kaum um den Hebel des Finanzministeriums sorgen, der nächstes Jahr angesetzt wird. Doch es wird bei den Gewinnen mit Kryptowährungen enger mit steuerfreien Freiräumen.

Seit März 2021 gekaufte Werte in Kryptowährungen wie Bitcoin und Etherium, die ab März 2022 lukrativ verkauft werden, müssen mit 27,5 Prozent am Spekulations-Ertrag versteuert werden. Und dabei ist egal, wie lange die Währung gehalten wurde, nur der Gewinn damit zählt. Auch, ob laufende Gewinne ausgeschüttet oder beim Verkauf realisiert werden, ist nicht eingeschränkt.

Zur Unterstützung pocht man darauf, dass Plattformen die Steuern melden bzw. auch einbehalten und abführen. Damit könnte einerseits die Anonymität innerhalb der Plattformen gewahrt werden, andererseits auch eine Durchsetzungsmöglichkeit des Gesetzes geschaffen werden - zumindest bei Plattformen, die Partnerschaften eingehen. Wie man das sonst und darüberhinaus durchsetzen kann und will, ist nicht bekannt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kryptowährung #Währung #Bitcoin #Steuern #Kapital



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wer darf Bausparen?
Der Bausparvertrag zählt gemeinsam mit dem klassischen Sparbuch zu den absolut beliebtesten Sparformen in...

Höhe der Bausparprämien
Die Prämie zusätzlich zu den Sparzinsen setzt der Staat fest und sie kann sich jährlich ändern. Auch im N...

Bausparzinsen
Die Zinsen für das angesammelte Kaptial auf dem Bausparvertrag können (je nach Vereinbarung und Produkt) ...

Österreichs Pkw-Preise
Österreich ist nach Deutschland bei den Autopreisen nach wie vor das teuerste Land der gesamten EU. Das g...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple