Journal.at   25.5.2022 12:32    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kryptomilliarden
Dividenden gestiegen
Alufix ist am Ende
Ukraine und Halbleiter
Aktivismus und Sell-Side-Analysten
Krypto-Banken
Hat Paypal Geld von Kunden gestohlen?
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

EQS SUV


 
Journal.at Euroguide Geld
Geld  28.01.2022

Krypto-Banken

Die Entscheidung der Commonwealth Bank of Australia, Kunden auch Kryptowährungsprodukte anzubieten, könnte sich zum Vorteil entwickeln, ebenso für andere Geldhäuser, die sich für diesen Service entschieden haben oder es noch tun.

Denn ein Drittel der Australier, die dieses digitale Geld besitzen, will in den nächsten zwölf Monaten laut einer Umfrage des Kreditkartenanbieters Visa zu einer Bank wechseln, die ihnen in diesem Bereich Angebote machen kann.

Da rund 20 Prozent der Australier Kryptowährungen besitzen, können bis zu sieben Prozent aller Australier ihre Bank wechseln. 82 Prozent würden Kryptowährungen gleich bei ihrer Bank kaufen. Für Anthony Jones, Head of Innovation bei Visa, zeigen die Ergebnisse eine große Veränderung in der Art und Weise, wie Menschen über Geld und Investitionen denken.

'Digitale Währungen und Krypto-Assets bedeuten einen Technologiewandel nicht nur für die Geldbewegung, sondern auch für das digitale Eigentum, wobei sich das Wachstum in diesem Bereich fortsetzt. Da die Investitionen der Verbraucher in diese neue Anlageklasse an Dynamik gewinnen und die Australier beginnen, über die Zukunft des Geldes nachzudenken, wird jedes Finanzinstitut eine Strategie für Krypto benötigen', so Jones. Zumal die australische Zentralbank sich ebenfalls dem Krypto-Thema nähert.

Visa hat über 790 Finanzentscheider in ganz Australien befragt. Weitere wichtige Ergebnisse: 36 Prozent der Krypto-Besitzer sagen, dass sie in den nächsten zwölf Monaten sehr wahrscheinlich Krypto verwenden werden, um Freunde oder Familie zu bezahlen, und 33 Prozent werden sehr wahrscheinlich Krypto-Produkte wie Non-Fungible Tokens erwerben.

Die größten Treiber für den Besitz und die Nutzung von Kryptowährungen sind der Umfrage nach der Aufbau von Wohlstand (40 Prozent) und die Teilnahme am 'finanziellen Weg der Zukunft' (34 Prozent). 74 Prozent der Besitzer der Kryptowährung Mongoose bekunden Interesse an Krypto-verknüpften Karten, die genauso nutzbar sind wie Debit- oder Kreditkarten auf der Basis von 'richtigem' Geld. Von den 27 Prozent der Australier, die bereits Kryptowährungen besitzen oder verwenden, gibt mehr als die Hälfte (59 Prozent) an, dass sie sie im vergangenen Jahr stärker als zuvor genutzt haben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Banken #Geld #Bitcoin #Kryptowährungen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Coinpanion erfolgreich
Der Fonds rund um Kryptowährungen aus Wien kann 5,5 Mio. von Investoren abstauben. Das Konzept eines Mana...

Krypto-Apps zu kompliziert
Apps zum Kauf, Verkauf und der Verwaltung von Kryptowährungen sind in Sachen digitaler Authentifizierung ...

Vermögensverwalter nutzen Kryptowährungen
77 Prozent aller Family Offices sind an Kryptowährungen interessiert oder bereits daran beteiligt. Das ze...

Steuern auf Kryptogewinne
Die Kapitalertragssteuer soll auch auf Bitcoin-Gewinne gelten. 2022 wird daher auch beim Kryptogeld die H...

Bitcoin ist bekannter
Die teils rasanten Kurssprünge bei Kryptowährungen haben die Online-Kommunikation zum Thema Bitcoin und C...

Nachlass in Daten
Der immer wichtiger werdende digitale Nachlass umfasst neben Social-Media-Accounts und E-Mails auch Krypt...

Elon Musk ist nicht er selbst
Facebook ist ein peinlicher Fehler beim Verifizieren eines Promi-Accounts unterlaufen. Ein offensichtlich...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple